Analyse: Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Posting auf Instagram?

Alle, die regelmäßig Content auf Instagram veröffentlichen, haben sich schon die Frage gestellt, wann sie dies tun sollen.

  • Sind die Follower eher Sonntagabend oder Montagmorgen aktiv?
  • Sind sie eher vor Arbeitsbeginn oder nach Feierabend in der Stimmung, meinen Beitrag zu liken?
  • Und wird lieber unter der Woche oder am Wochenende kommentiert?

Auf diese Fragen gibt es jetzt dank einer aktuellen Analyse von Tailwind Antworten!

Ergebnisse der Tailwind-Analyse

Um herauszufinden, wann die Engagement-Rate auf Instagram am höchsten ist, hat Tailwind 1,4 Millionen Posts analysiert. Im Großen und Ganzen kamen sie dabei zu folgendem Ergebnis:

  • Die meisten Likes gibt es am Samstag
  • Am meisten kommentiert wird am Mittwoch
  • Die beste Zeit für ein Posting ist der späte Vormittag oder der frühe Nachmittag

Diese Ergebnisse sind jedoch sehr allgemein gehalten und gelten nicht für alle Branchen gleichermaßen. Daher hat Tailwind die Analyse-Ergebnisse auch auf einzelne Branchen herunter gebrochen. Hier ein paar Beispiele:

  • In der Marketing Branche postet man am besten mittwochs und samstags, jeweils am frühen Nachmittag.
  • In der Entertainment-Branche sollte man lieber am Donnerstag, Samstag und Sonntag posten.
  • In der Reise-Branche sollte man sich bei seinen Postings für bestmögliche Ergebnisse aufs Wochenende konzentrieren. Vorzugsweise am Morgen.
  • Blogger posten am besten Donnerstag und Freitag zur Mittagszeit oder Sonntag zur Prime-Time.

Wer sich noch nicht angesprochen fühlt oder an der gesamten Analyse interessiert ist, findet diese HIER

Probieren geht über Studieren

Keine Frage: Die Ergebnisse der Tailwind-Analyse sind sehr aufschlussreich und können beim Planen der nächsten Postings bestimmt nützlich sein. Dennoch sollte man sich nicht komplett auf die Daten verlassen und die eigene Community selbst etwas unter die Lupe nehmen. Am besten man probiert über Wochen verschiedene Tage und Uhrzeiten aus und vergleicht dann das Engagement. So bekommt man schnell ein Gefühl dafür, wann die eigene Community am aktivsten ist – und vielleicht deckt sich das ja auch mit den Ergebnissen der Tailwind-Studie.

Christian Berg von der ideenhunger media GmbH
Über den Autor
Christian Berg

Teamleiter Digital und Online-Guru bei ideenhunger. Hat seinen Master in Medienmanagement an der Hochschule der Medien in Stuttgart absolviert und liebt und lebt das ganze Social Web. Egal ob Content- oder Social-Marketing, Usability oder Webkonzeption: Herr Berg weiß Bescheid.

Awards

ideenhunger wurde mit dem "Internationaler Deutscher PR-Preis" ausgezeichnetideenhunger wurde mit dem "German Design Award Winner 2018" ausgezeichnetideenhunger wurde mit dem "German Design Award Special 2017" ausgezeichnetideenhunger wurde mit dem "German Design Award Special 2016" ausgezeichnetideenhunger wurde mit dem "German Brand Award 2016 Special" ausgezeichnet